Entrauchungsventilatoren

SLCS

Der SLCS überzeugt nicht nur durch seine Vielseitigkeit, sondern auch durch seine robuste Technik.

  • Die gesamte Baureihe besitzt die CE-Zertifizierung.
  • Den SLCS gibt es standardisiert in 7 verschiedenen Baugrößen mit Volumenströmen bis ca. 75.000 m³/h.
  • Eine Vielzahl von weiteren Baugrößen und Varianten stehen auf Anfrage zur Verfügung. Den erweiterten Bereich einschließlich Ventilatoren für +400 °C – 120 min. finden Sie auf der folgenden Doppelseite.
  • Im Entrauchungsfall fördert der SLCS Rauchgase bis +300 °C bzw. +400 °C – 120 min., im Lüftungs-Dauerbetrieb ist er bis +40 °C einsetzbar.
  • Der SLCS ist sowohl für den horizontalen als auch für den vertikalen Einsatz geeignet.
  • Sein Gehäuse aus Stahlblech mit Anschlussflanschen ist in stabiler Schweißkonstruktion gefertigt und feuerverzinkt.
  • Der Elektroanschluss erfolgt einfach am außen liegenden, leicht zugänglichen Klemmenkasten mit hitzebeständigen Anschlussklemmen.
  • Das Axiallaufrad ist aus Aluminium-Druckguss gefertigt und gewuchtet nach ISO 1940, G 6.3.
  • Zur Integration in ein Kanalnetz sind Ansaug und Ausblas mit Anschlussflanschen ausgerüstet.
  • Für den SLCS steht ein umfangreiches, zugelassenes Zubehörprogramm zur Verfügung.
  • Ein aufeinander abgestimmtes System aus elektrischen Komponenten mit Rauchmelde-Schaltgerät, optischem Rauchmelder und Handauslöse-Taster rundet das Zubehörprogramm ab.